Neueste Reiseberichte

Amalfi – Ein rätselhaftes Paradies

Amalfi war immer eine paradiesische Stadt für Superreiche. Früher hießen sie Rufolo oder Pantaleoni. Heute Sophia Loren oder Bernard Arnault. Sogar über Jacky Kennedy munkeln sie hier noch. Jacky wer? Genau, Amalfi ist in die Jahre gekommen. Trotzdem super toll. ...

Touristen am Pranger: Was läuft da schief?

Venedig, Barcelona, Mallorca, Dubrovnik: Überall sorgen Protestaktionen gegen Touristen für Schlagzeilen. Schuld sind die Pauschaltouristen? Pustekuchen! Probleme machen die Individualreisenden: Sie erscheinen in Massen und sind überall. Warum ist die Aufregung gerade jetzt so groß? Und was muss sich ändern? ...

Barfuß in Beelitz: Kurzurlaub für die Füße

Wo kann man außerhalb der eigenen Wohnung gefahrlos barfuß gehen? In den Städten hasten wir achtlos und dauerbeschuht durch zerbrochene Bierflaschen und andere „Tretminen“. Warum es gut tut, mal wieder barfuß in der Natur zu laufen? Wir lüften das Geheimnis. ...

12 ultimative Neapel Tipps

Peng! Autsch! Chaos! Dann haut’s Dich einfach weg! So ist Neapel. Die schillernde, süditalienische Metropole kennt nur eine Regel; nämlich keine Regel. Das kann beim ersten Besuch in Neapel etwas schwierig sein. Deswegen kommen hier 12 super hilfreiche Neapel Tipps. ...

Tipps für einen Stadtspaziergang in Jena

Liebe Freunde und schöne Projekte führen unsere Autorin immer wieder nach Thüringen. Dieses Mal gibt ein Stadtspaziergang in Jena historische und moderne Einblicke in die mittlere der drei Städte in der thüringischen ImPuls Region, die zudem mit vielen Beinamen protzt. ...

Capri und die Zeit dazwischen

Capri! Die Insel aller Inseln! Üppige Natur, blaues Meer, schroffe Klippen und ziemlich durchgeknallte Typen. Zwei echte Freaks habe ich bei meinem viel zu kurzen Tagesausflug nach Capri besucht. Dabei musste ich feststellen, die zauberhafte Insel Capri ist ein Krankenhaus. ...

Sorrent – Gran Paradiso

Wie oft war ich in Pompeii? Auf Capri? Auf dem Vesuv? Ich weiß es nicht. In den 1990ern als Reiseleiter am Golf von Neapel zu arbeiten war Himmel und Hölle zugleich. Mein Standorthotel hieß Gran Paradiso. Der Name war Programm ...

Fotoparade. Lieblingsfotos aus Mexiko

Erstmals nehme ich mit und für Sirenen&Heuler an einer Fotoparade teil. „Mit und für?“ Was heißt das denn, fragt ihr euch vielleicht, wenn ihr die #FopaNet von „Erkunde die Welt“ schon länger verfolgt und heute zum ersten Mal hier vorbeischaut. ...

Münster Skulptur Projekte 2017

Münster ist ein tolles Reiseziel: Bis zum 01.10. laufen die Skulptur Projekte. In der ganzen Stadt kannst Du super spannende Kunst entdecken. Über Wasser laufen? Am Lagerfeuer sitzen? Warum sich eine Reise nach Münster lohnt, erzählen wir hier. 2017 ist ...

#d14.Tipps für deinen Kassel-Kurztrip

Gerade ist Kassel wieder richtig angesagt. Seit Juni gibt die documenta14 überall in der Stadt den Takt an. Warum sich ein Besuch der internationalen Kunstschau wirklich lohnt und wieso die Wilhelmshöhe im Herkules-Jubiläumsjahr leicht lädiert ist, erfahrt ihr hier. Ein ...

Vesuv – Einem Vulkan geht die Puste aus

Der Vesuv ist der Schicksalsberg der süditalienischen Megacity Neapel. Millionen Menschen leben an den Hängen dieses hochexplosiven Vulkans, dessen katastrophaler Ausbruch im Jahre 79 die Städte Pompeji und Herculaneum zerstörte. Wie sieht so ein gefährlicher Feuerberg aus nächster Nähe aus? ...

Erfolgreiches Bürgerprojekt: Stralsund am Meer

Kirchen, Cafés und Parkplätze gibt‘s in Stralsund an jeder Ecke. Drum herum viel, viel Wasser und eine Mordsbrücke nach Rügen. In den Gassen steht jede Menge Backsteingotik, doch das eigentliche Flair der Altstadt ist das unverkennbar hanseatische Selbstbewusstsein ihrer Bewohner ...

Roadtrip. Von Palenque nach Tulum im Bus

Der Roadtrip „Halbinsel Yucatán“ geht weiter. Mit Chichén Itzá, Mérida und Campeche haben wir für unser Empfinden schon viel gesehen. In diesem Teil der Reise machen wir einen Abstecher nach Chiapas in den Dschungel und fahren über Chetumal nach Tulum. ...

Mexiko. Mit Taxi und Bus durch Yucatán

Die Halbinsel Yucatán gehört sicherlich zu den schönsten Gegenden Mexikos. Archäologische Attraktionen, mexikanisches Stadtleben, Küstenabschnitte und Naturphänomene. Diese zweiteilige Rundreise gegen den Uhrzeigersinn ist ein Roadtrip per Überlandbus und Taxi. Teil 1 führt von Chichén Itzá über Mérida nach Campeche. ...