Lettland

Beiträge

#melancholicwalks – Die Holzhäuser von Riga

April. Kurzurlaub in Riga. Eher eine ungewöhnliche Reisezeit. Warum nicht auch die Zeit für ungewöhnliche Beschäftigungen? Ich mache Melancholische Spaziergänge und entdecke eine für mich neue Welt: Die Holzhäuser von Riga. Erstaunlich, was Riga abseits ausgetretener Pfade zu bieten hat. ...

Jugendstil in Riga – Alpträume aus Stuck

Manche Dinge kannst Du auf Reisen nicht ausblenden. Auch wenn Du gerne möchtest. In Riga ist das Jugendstil. Gibt’s an jeder Ecke. Mag ich Jugendstil? Nicht wirklich! Trotzdem musste ich immer wieder fotografieren. Das Ergebnis? Diese Fotogalerie: Alpträume in Stuck. ...

Landpartie in Lettland

Eine Reise nach Livland im Norden Lettlands ist eine Begegnung mit vergangenen Zeiten. Wir bewundern alte Adelsschlösser, beobachten unzählige Störche und baden in glasklaren Flüssen. Tante Mudītes erzählt aus ihrer kargen Kindheit. Danach feiern wir mit den Toten: Kapu Svētki. ...

Lettland – Crashkurs Besatzung

Im Sommer 2014 ist Krieg das Topthema in Lettland. Seit der russischen Invasion in der Ukraine geht die Kriegsangst um. Wo kommt die her? Ich suche nach Antworten in drei Museen in Riga und mache dabei den Crashkurs Geschichte Lettlands. ...

Stadtspaziergang in Cesis

Cesis, ehemals Wenden, ist ein idyllisches Städtchen nordöstlich von Riga. Die mächtige Burgruine erzählt vergangene Geschichten der Ritterorden. Altstadtgassen laden zum Flanieren ein. Cesis ist eine moderne Stadt. Künstler, Aussteiger und Weltverbesserer haben hier ihr Zuhause. Ein Stadtspaziergang in Bildern.

Kuldiga – Stadtspaziergang in Kurland

Kuldiga: eine Stadt der Superlative. Die Venta fließt über die breitesten Stromschnellen Europas. Die längste Backsteinbrücke des Kontinents überspannt den Fluss. Romantische Stimmung und post-sozialistische Tristesse liegen nah beieinander. Dieser Bilderspaziergang entdeckt das romantische Kuldiga zwischen Sonnenschein und dunklen Gewitterwolken.