Sirenen und Odysseus

Über Sirenen & Heuler

Die harten Fakten

Sirenen & Heuler ist ein Autoren-Reiseblog. Wir berichten über Begegnungen in fernen Ländern, über Städtereisen, über Inseln, über das Mittelmeer, die Nordsee, neue Welten und faszinierende Entdeckungen.

Bei Sirenen & Heuler schreiben Kirsten Kohlhaw, Lars Reimers und Lorenz Töpperwien. Außerdem erzählen Gastautoren von ihren Erlebnissen und Eindrücken unterwegs. Die schönste Zeit im Jahr kennen wir aus ganz unterschiedlichen Perspektiven: als Vollbluturlauber, als Mitarbeiter in Reiseunternehmen, als Reiseleiter für Studienreisen, als Berater für Online Marketing, als Autoren von Reisebüchern und als Journalisten.

Was machen wir, wenn wir selber reisen? Dann fahren wir mit dem Zug nach Portugal, paddeln auf den Seen im nördlichen Lettland oder lichten die Anker für Segeltörns vor der Küste Kroatiens. Wir plaudern in Kaffeehäusern und stöbern auf Märkten und Basaren nach Besonderem. Wir lassen uns in Ausstellungen von aktueller Kunst überraschen, bestaunen die atemberaubenden Entwicklungen im Städtebau und hören Geschichten von Menschen zu, die wir auf unseren Reisen treffen.

Was uns bewegt

Küste und Meer, Sirenen und Heuler Reiseblog für nachhaltiges Reisen

Sirenen & Heuler sind fantastische Wesen, die uns auf Reisen begleiten. Sie personifizieren Landschaften zwischen Nordkap, Neuseeland und den Osterinseln, die wir auf unseren Reisen häufig besuchen. Sie wecken Gedanken und erzählen Geschichten, die uns zum Kofferpacken motivieren. Denn die ersten Reisen waren einfach märchenhaft:

Es waren einmal drei junge Mädchen. Die lebten auf einer kleinen Insel im blauen Mittelmeer. Es waren die Sirenen. „Sangreiche Nymphen, die jedermann bezaubern, der auf ihr Lied horcht. Am grünen Gestade sitzen sie und singen ihre Zauberlieder dem Vorüberfahrenden zu.” So berichtet uns Odysseus, der erste Reisende der Weltliteratur, aus einer mythischen Zeit so weit entfernt und wundersam, da Sirenen noch wie Honigstimmen klangen.

Ganz anders als diese südlichen Fabelwesen sind die Heuler der Gegenwart. Diese niedlichen Seehund-Babys mit den dunklen Kulleraugen. Lärmend machen sie auf sich aufmerksam. So heulen sie uns moderne Zauberlieder, die Emotionen und Anteilnahme wecken.

In Sirenen & Heuler klingen Zauber und Poesie, die uns zum Reisen verführen: die Möglichkeit, Unbekanntes zu entdecken, neue Freundschaften zu schließen, Unerhörtes zu erleben. Wir wünschen Dir eine vergnügliche Lektüre und schöne Reisen mit Sirenen & Heuler.

Sirenen und Heuler Reiseblog für nachhaltiges Reisen: Seerosen

Flattr this!