Alle Beiträge von: Lars


⭐️ ⭐️ Sehenswürdigkeit, die

Eine Reise ohne Sehenswürdigkeit? Undenkbar. Das Brandenburger Tor in Berlin, der Kölner Dom, das Manneken Pis in Brüssel, die Prager Burg … wenn ich schon mal da bin, schau ich mir das an. Ist ja weltberühmt. Warum brauchen Reisende eigentlich ...

Bologna: Speed-Dating in 3 Stunden!

Bologna? Schon mal da gewesen? Siehste! Bologna in der Emilia-Romagna ist ein richtiger Geheimtipp. Die berühmte Nudelsoße Ragù alla bolognese kennt jeder, aber in der uralten Universitäts-Stadt schon mal umgeschaut? Nö! Dabei ist Bologna erfrischend jugendlich und quirlig. So richtig ...

Die Welt im Selfie: Das touristische Zeitalter

Die Welt im Selfie von Marco d’Eramo nimmt uns mit zur Besichtigung des touristischen Zeitalters. Keine erfreuliche Spritztour! Reiseträume und Erwartungen zerplatzen in d’Eramos Beschreibung zu trostlosen Fakes. Sein Fazit: Tourismus zerstört unsere Städte und verwandelt sie zu blutleeren Kulissen. ...

Der Heilige Nikolaus und seine Kirche in Bari

Der Heilige Nikolaus gehört eigentlich nach Myra – dem heutigen Demre in der Türkei. Trotzdem hat er sein Grab und eine beeindruckende Kirche in Bari in Apulien. Dort kennen sie Nikolaus noch im Original als Bischof, nicht als Schoko-Fettwanst mit ...

Kauri-Museum Matakohe – Zuhause bei den Pionieren

Das Holz des Kauri-Baums – und ganz besonders sein Harz – waren als Rohstoffe weltweit so begehrt, dass sich um 1850 mutige Pioniere in die Urwälder Neuseelands aufmachten, um diese gigantischen Baumriesen zu fällen. Das Kauri-Museum in Matakohe erzählt ihre ...

Trüffel im Piemont – Die duften Knollen aus Alba

Warum ist eine Reise Mitte Oktober ins Piemont eine super Idee? Weil es dann zauberhaft schön und richtig lecker ist. Im Oktober beginnt die Saison der weißen Trüffel. In Alba veranstalten sie für den duften Edelpilz sogar einen eigenen Trüffelmarkt. ...

Alberobello & Trulli-Häuser – Schlumpfhausen in Apulien

Alberobello, der schöne Baum, heißt ein bemerkenswertes Städtchen in Apulien. Der Ort liegt zentral im Valle d’Itria, dem Wassertal, mitten auf einer Hochebene der Murge, jenem verkarsteten Kalkstein-Höhenzug, der Apulien in Nord-Südrichtung durchzieht. Berühmt ist Alberobello für seine fabelhaften Trulli-Häuser. ...



12 ultimative Florenz Tipps für Deine perfekte Städtereise

“Florenz ist ein Museum voller Ausländer …“ beschwert sich der Italienkenner Stendhal schon vor 200 Jahren. Die schlechte Nachricht zuerst: daran hat sich nichts geändert. Die gute Nachricht: hier findest Du 12 ultimative Tipps für eine erlebnisreiche und unterhaltsame Florenz ...


Vom Kauri-Baum Tāne Mahuta

Der Kauri-Baum Tāne Mahuta ist der Gott des Waldes im Waipoua Forest auf der Nordinsel Neuseelands. Über 2000 Jahre soll er alt sein. Ein Wunder, dass dieser Baumriese überhaupt noch lebt. Denn Holz und Harz des Kauri-Baums waren unglaublich beliebt. ...

Vicenza – Sehenswürdigkeiten und Palladio in 5 Stunden

Das etwas verschlafene Vicenza nennt sich Stadt des Goldes, Stadt des Palladio und ist UNESCO Welterbe. So viele Superlative und Sehenswürdigkeiten! Da musste ich mal hinfahren. War ein schöner und entspannter Besuch. Was Dich in Vicenza erwartet, erfährst Du hier. ...

11 ultimative Apulien Tipps

Fast 800 Kilometer Küste, über 60 Millionen Olivenbäume, uralte Städte, fantastische Burgen, roter Klatschmohn und super leckeres Essen. Apulien hat ziemlich viel zu bieten. Da verliert man schnell den Überblick. 11 ultimativen Apulien Tipps helfen Dir, Deine Reise zu planen! ...

Archäologisches Nationalmuseum Neapel in 11 Highlights

Das archäologische Nationalmuseum Neapel ist eine Wunderkammer, vollgestopft mit scharfen Kerlen und heißen Bräuten. Damit Du trotz der vielen Eindrücke den Überblick behältst, habe ich hier 11 Higlights aus dem Nationalmuseum Neapel zusammengestellt, die Du auf keinen Fall verpassen solltest. ...