golf-von-neapel-rundreise-8

Die 10 schönsten Orte am Golf von Neapel

Der Golf von Neapel ist traumhaft schön! Campania Felix, glückliche Landschaft eben. Alles ist im Überfluss vorhanden: Atemberaubende Schönheit der Natur kombiniert mit überwältigenden Städten und Weltkultur. Was ist wirklich sehenswürdig? Natürlich die 10 schönsten Orte am Golf von Neapel!

Die Küste rund um Neapel ist die schönste Landschaft der Welt. Gar keine Frage! Aus der Ferne ist dieser Golf eine ganz entschieden liebliche Landschaft. Bizarre Küsten, rauchende Vulkane, malerische Inseln, eine überwältigende Natur. Kultur von Rang wie die uralte Altstadt von Neapel, die römischen Ausgrabungen von Pompeji und Herculaneum. Super leckeres Essen.

Schon die alten Römer gaben dieser Landschaft den schönen Namen: Campania Felix: Glückliche Ebene oder besser Glückliche Landschaft. Sogar unsere Gegenwart hält für diese ausgezeichnete Landschaft ein tolles Prädikat bereit: UNESCO Welterbe. Lorenz und ich sind vom Golf von Neapel super begeistert. Wir haben über die Jahre viele Monate am Golf verbracht und fleißig darüber geschrieben. Warum haben wir 10 schönsten Orte am Golf von Neapel in diesem Artikel zusammengepackt? Damit Du deine Rundreise am Golf von Neapel optimal planen kannst.

Wenn Du bei deinem Golf von Neapel Urlaub lieber mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein möchtest, helfen Dir die Fahrpläne der EAV. Auf dieser Website findest Du die Fahrpläne der Circumversuviana, der Circumflegrea und von regionalen Bussen.

Schwarz wie die Nacht, heiß wie die Hölle und süß wie die Liebe! Der echte Caffé Napoletano ist richtig hot …

#1 Neapel, eine schillernde Schönheit am Meer

Für manche Reisende ist die hitzige Metropole Neapel die Stadt der Städte überhaupt, toller geht ja gar nicht mehr. Andere sind da ein bisschen reservierter, sie stören sich daran, dass in Neapel nur eine Regel gilt, nämlich keine. Sei’s drum! Denn an einem Stadtspaziergang durch die Mega-Metropole kommst Du auf deiner Golf von Neapel Rundreise nicht vorbei. Pizza futtern, echten Caffé Napoletano schlürfen oder entspannt durch quirlige Gassen flanieren. Es gibt so viele gute Gründe, Neapel zu erkunden.

Eine sorgfältige Planung Deines Spaziergangs durch Neapel kannst Du Dir eigentlich sparen. Denn überall im Stadtzentrum gibt es Überraschendes und Verwunderliches zu entdecken. Falls Du die berühmten Neapel Sehenswürdigkeiten Archäologisches Nationalmuseum oder das Museum von Capodimonte besuchen möchtest, solltest Du dich aber vorher informieren, was es dort zu bewundern gibt. Ein besonderes Highlight ist der Besuch der Katakomben von Neapel, denn die Unterwelt von Neapel ist ganz und gar einzigartig und eng mit der Geschichte der Stadt verwoben.

Die Katakomben sind in den weichen vulkanischen Tuff unterhalb der Stadt gegraben worden. Auch viele Kirchen und Paläste sind aus diesem schwefelgelben Tuff oder schwarzem Lavastein erbaut. Darum ist Neapel ohne seine Vulkane völlig undenkbar. Deswegen ist das nächste Highlight einer Golf von Neapel Rundreise natürlich der Vesuv, dieser bedrohlich schlummernde Gigant vor Neapels Haustür.

Teller mit dem Motiv des Vesuv und des Golf von Neapel. Sie sind mit Reliefs und bunten Farben geschmückt und zeigen den Vulkan hinter der Stadtkulisse von Pompeji oder den Sehenswürdigkeiten am Golf.

Der Vesuv ist definitiv einer der schönsten Orte am Golf von Neapel! Aber haben die Souvenirproduzenten davon schon etwas gehört?

#2 Der Vesuv – Der schlummernde Gigant am Golf von Neapel

Der Vesuv ist der Schicksalsberg der süditalienischen Megacity Neapel. Denn kein aktiver Vulkan auf der Welt ist so dicht von Menschen umzingelt wie der Vesuv. Der schmale Küstenstreifen am Fuße des Vulkans zwischen Neapel und Castellamare di Stabia ist fast so dicht besiedelt wie Tokio. Über 13.000 Menschen leben hier pro Quadratkilometer. Das macht den schlafenden Riesen auch so gefährlich. Denn falls der Vesuv unter dem Hintern der Neapolitaner explodiert, müssten 700.000 Menschen innerhalb kürzester Zeit evakuiert werden.

Bekanntlich ziehen Gefahren die Menschen geradezu magisch an. Die Bedrohlichkeit des Vesuv ist darum ein gutes Motiv, dem Vulkan einen Besuch abzustatten. Aber viel attraktiver als die Gefahr ist die bombastische Aussicht vom Gipfel auf die Halbinsel von Sorrent, auf die Insel Capri bis hinüber zu den Campi Flegrei und noch viel weiter. Du ahnst es schon, vom Gipfel des Vesuvs kannst Du fast alles sehen, was Du bei Deiner Golf von Neapel Rundreise besuchen wirst. Deswegen ist die Auffahrt zum Gipfel auch ein echtes Highlight und der Gipfel einer der schönsten Orte am Golf von Neapel. Dass der Vulkan nicht immer so friedlich schlief, wirst Du unten an der Küste erfahren. Zum Beispiel in Herculaneum, das der Vesuv mit gewaltigen Lawinen vulkanischen Schlamms zugeschüttet hat.

Die Skulptur eines Knabens, der seine linke Hand an die Wange führt, als ob er Tränen trocknen wollte. Sein Kopf ist leicht nach rechts geneigt. Die Haare sind gelockt und rot angemalt.

Trauer und Melancholie in Herculaneum. Ein kleiner Putto in der untergegangenen Stadt

#3 Herculaneum – Eine versunkene Stadt

Herculaneum ist die kleine Schwester des weltberühmten Pompejis. Lohnt sich nicht, denken viele Reisende, und fahren deswegen an den Ausgrabungen von Herculaneum vorbei. Ein Fehler, denn in der Ausgrabung von Herculaneum kannst Du wirklich in eine alte römische Stadt eintauchen. Die Häuser haben noch Türen, manche sogar Fenster und viele, kleine Dinge des Alltags haben sich an Ort und Stelle erhalten, dadurch wird das Leben in einer römischen Stadt besonders anschaulich.

Außerdem ist die Ausgrabung von Herculaneum klein und übersichtlich. Falls Du Dich nicht so sehr für die Antike interessierst oder einfach nicht so viel Zeit bei Besichtigungen verbringen möchtest, ist dieses Highlight auf deiner Golf von Neapel Rundreise perfekt. Denn Du kannst in Herculaneum alles Wesentliche über eine antike, römische Stadt erfahren.

Wenn Du dann Blut geleckt hast oder noch mehr über die Römer am Golf von Neapel erfahren möchtest, kannst Du Deinen Ausflug nach Pompeji immer noch planen. Diese 10 ultimativen Pompeji Tipps helfen Dir bei der Vorbereitung. Aus der Antike kommt auch das nächste Highlight am Golf von Neapel, die Villa Oplontis, die vom Vesuv mit feinen Bimssteinen verschüttet wurde.

Ein Wandgemälde mit rotem Hintergrund. Auf einem Gesims steht eine Glasschale, die mit Früchten, Quitten, Pflaumen und Feigen gefüllt sind.

Die Fresken in der Villa Oplontis sind ein Höhepunkt jeder Golf von Neapel Rundreise

#4 Villa Oplontis – Urlaub wie die Superreichen am Golf von Neapel

Genauso wie an Herculaneum fahren bei einer Golf von Neapel Rundreise die eiligen Touristen an Torre Annunziata und der Villa Oplontis vorbei. Auch das ist natürlich ein Fehler. Denn die Villa Oplontis gehört zum UNESCO Welterbe und ist einer der interessantesten Orte, die sich am Golf von Neapel besichtigen lassen. Deswegen auf keinen Fall verpassen!

Die Villa Oplontis erzählt viel über das luxuriöse Leben reicher Römer, die am Golf von Neapel in ihrem Sommerhäuschen am Strand den Urlaub verbrachten. Prächtig ausgemalte Säle, weitläufige Gärten, ein Swimmingpool in olympischer Größe. In der Antike müssen die Sommerferien am Golf ein richtiger Burner gewesen sein, auf jeden Fall für die Superreichen.

Dieser bunte Blumenstrauß aus herrlichen Bildern, Geologie und Kulturgeschichte machen aus der Villa Oplontis einen super Höhepunkt deiner Reise. Die Superreichen machen es sich heute eher auf der Insel Capri richtig schön. Deswegen geht es für das nächste Highlight deiner Golf von Neapel Rundreise über das Meer.

Nahaufnahme von weißen Säulen auf hohen Sockeln. Die Säulen gehören zur Vorhalle der Villa Lysis auf Capri, einer der schönsten Orte am Golf von Neapel.

Amori et dolori sacrum – Ein Schrein der Liebe und des Kummers. Die Villa Lysis auf Capri wieder einer der schönsten Orte am Golf von Neapel

#5 Capri – Die spröde Schöne im Golf von Neapel

Für mich ist Capri die Insel aller Inseln. Wie eine ruhende Schöne aus der Feder Picassos räkelt sich Capri verführerisch und lockend mit prächtigen Hüften und kleinen, knackigen Brüsten im bleiblauen Golf von Neapel. Ein richtiger Sehnsuchtsort! Einer der schönsten Orte am Golf von Neapel! Von Neapel oder von Sorrent ist die Insel-Schönheit in weniger als 1 Stunde bequem mit dem Schnellboot zu erreichen.

Aber lohnt es sich während eines Golf von Neapel Urlaubs überhaupt, mal kurz rüber nach Capri zu jetten? Ein klares Ja! Auch bei einem Tagesausflug kannst Du auf Capri viel entdecken. Allerdings solltest Du nicht auf ausgelatschten Pfaden wanken, sondern Dir deine eigenen Wege suchen. Versuch es doch mal mit einem Spaziergang durch Capris fantastische Natur zum Beispiel hinauf zum Monte Timberio und der Villa Jovis oder an der Südküste Capris vorbei an den berühmten Faraglioni.

Lohnt sich auf Capri ein Ausflug zur Blauen Grotte? Ich finde schon. Klar, diese Bootsfahrt ist ein riesiges touristisches Spektakel mit einem überwältigend albernen Brimborium drumherum. Trotzdem ist die Fahrt zur Blauen Grotte ein großartiges Erlebnis. Wenn Du Glück hast und die Sonne richtig steht, ist das blaue Leuchten in der Grotte so magisch, dass Du es nie vergessen wirst. Also nichts wie hin.

Die spektakuläre Steilküste des Golf von Neapels in der Nähe von Sorrent. So geht Süden!

#6 Sorrent – Einer der schönsten Orte am Golf von Neapel

Geologisch gehört Capri zur Halbinsel von Sorrent. Der Kalkstein der Insel ist der gleiche wie der der Monte Latari, der weißen Milchberge am Festland. Vor vielen 1000 Jahren ist die schmale Landbrücke zwischen der Halbinsel und Capri im Golf von Neapel versunken, seitdem ist Capri also eine Insel. Für antike Seefahrer war die Passage entlang dieser reizvollen Küste allerdings so gefährlich, dass sie den Mythos der Sirenen erfanden, die an dieser Küste lauerten, um Seefahrer in den sicheren Tod zu locken.

Heute ist von dieser Gefahr nichts mehr zu sehen. Aber der Namen der Sirenen lebt in dem Namen des Städtchens Sorrento weiter. Sorrent ist uralt, eine griechische Gründung, das lässt sich in der Altstadt sogar nachvollziehen. Irgendwann kamen die Zitronen, die noch heute in vielen Gärten und Plantagen blühen, duften und reifen. Aus ihnen wird der leckere Limoncello produziert. Dann kamen die Touristen. Sorrent ist für viele Reisende einer der schönsten Orte am Golf von Neapel und idealer Rundreise Standort, denn das Angebot an Hotels, Pensionen und Unterkünften ist riesig groß. Kann man machen. Aber Sorrent liegt etwas isoliert, so dass für Tagesausflüge lange Fahrtstrecken einkalkuliert werden müssen.

So oder so einen halben Tag solltest Du auf deiner Golf von Neapel Rundreise für Sorrent schon einplanen. Denn neben Limoncello und Touristen kannst Du in Sorrent eine zauberhafte Altstadt finden. Außerdem kannst Du in der Ercolano Bar das Kleinstadtleben an Dir vorbei flanieren lassen und in einem der vielen Restaurants fantastisch essen.

Amalfi und die Amalfiküste fantastische Highlights deine Golf von Neapel Rundreise

#7 Deine Golf von Neapel Rundreise und die Amalfiküste

An den südlichen Ufern der Halbinsel von Sorrent liegt die malerische Amalfiküste. Die Amalfiküste und eine Fahrt auf der spektaktulären Amalfitana gehören zu einer Golf von Neapel Rundreise auf jeden Fall dazu. Auch wenn Amalfi korrekterweise nicht am Golf von Neapel sondern am Golf von Salerno liegt.

Ein Meer in Azzuro, fantastische Felsen, sensationelle Buchten, reizende Städtchen und Dörfer, das ist die Amalfiküste. Ein toller Ausflug, der Dir die Schönheit des Südens in vielen Facetten und Farben nahe bringen wird. Am besten beginnst Du ihn in Sorrent. Dort fahren am Bahnhof die Busse Richtung Amalfiküste ab. Fahrpläne findest Du auf der völlig nutzerunfreundlichen Sitabus Website. Oder Du schaust einfach bei Google Maps nach der passenden Busverbindung.

Griechenland in Süditalien, das berühmte Grab des Tauchers in Paestum zeigt eine beschwingte Totenfeier

#8 Die Tempel von Paestum – Ein Stück Griechenland in Italien

Noch etwas weiter im Süden liegen die berühmten Tempel von Paestum. Wenn Du schon mal auf Golf von Neapel Urlaub bist, warum dann die besterhalten griechischen Tempel der Welt nicht auch noch mitnehmen? Genau.

Die Tempel von Paestum liegen einsam in der flachen Schwemmebene des Sele-Flusses, deswegen kann man sie schon von weither sehen. Anders als in Herculaneum oder Pompeji ist keine moderne Stadt um die Ausgrabung gewuchert. Das ist natürlich schön, weil Natur und Geschichte auf eine bezaubernde Art miteinander verschmelzen. Die griechischen Baumeister haben goldgelben Kalkstein zu großen Blöcken und Säulentrommeln geschlagen, die sie dann zu diesen erhabenen Tempel aufgetürmt haben. Der klassische Hera Tempel gehört zu den am besten erhaltenen Tempeln der Welt. Durch seine Säulen und Mauern zu wandeln, ist ein unvergessliches Erlebnis.

Das Museum nahe der Tempel hält weitere Sehenswürdigkeiten für Dich bereit. Dort findest Du das Grab des Tauchers und außerdem kannst Du fantastische griechische Vasen zu bestaunen. Auch für Gaumenfreuden ist in Paestum gesorgt. Immerhin kommt der berühmte Mozzarella aus Büffelmilch hierher. Wenn Du Urlaubsfeeling suchst, dann schlendere doch einfach zum einladenden Strand. Übrigens ist Paestum von Neapel aus ganz einfach mit dem Zug zu erreichen.

Der Solfatara Krater in Pozzuoli. Bis 2017 war der Spaziergang durch den aktiven Vulkan ein Abenteuer während einer Golf von Neapel Rundreise. Hier der Vulkanführer Bruno bei einem geheimnisvollen Experiment

#9 Natur und Kultur – Die Campi Flegrei und Pozzuoli

Jetzt aber zurück Richtung Neapel und etwas weiter darüber hinaus. Dort findest Du die Campi Flegrei, die brennenden Felder. Unzählige Vulkane haben diese magische Landschaft geformt und laufend verändert. Natürlich waren auch die alten Griechen und die Römer hier. Die Ruinen von Cuma,der ältesten griechischen Stadt in Italien, sind ein besonders mythischer Ort auf den Campi Flegrei. Denn hier lässt sich mit ein bisschen Fantasie eindrucksvoll nachvollziehen, wie die griechische Kultur mit der römischen zu einer europäischen Kultur verschmelzen.

Darüberhinaus haben die Griechen und die Römer auf den Brennenden Feldern überall ihre Spuren hinterlassen. Im Hafen von Pozzuoli verschmelzen Geologie und Kultur auf eine besonders eindruckende Art miteinander, denn am römischen Marcellum kannst Du nachvollziehen, welche Folgen vulkanische Aktivität haben kann. Außerdem kannst Du das großartige Amphitheater von Pozzuoli besichtigen und weiter fahren zu den Thermen von Baia. In Cuma wird Dich die geheimnisvolle Grotte der Sybille beeindrucken. Ein Bus verbindet die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf den Campi Flegrei. Hier findest Du den Fahrplan des Archeobus (Stand Frühjahr 2019), bevor Du Dich auf die Reise begibst, solltest Du den Fahrplan auf jeden Fall gegenchecken.

Auch der Homo Touristicus auf Achse muss mal ausruhen. Vielleicht ein Gläschen Wein?

#10 Der Wein natürlich – Genuss auf Deiner Golf von Neapel Rundreise

Italienischer Wein darf bei einem Golf von Neapel Urlaub nicht fehlen. Zwar gibt es auch rund um den Vesuv fantastische Weine. Uns aber haben es die Weine aus dem Cilento angetan. Lehn Dich zurück, genieß einen Schluck und freu Dich über deine Golf von Neapel Rundreise! Die schöne Erinnerung, wenn Du schon da warst. Die Vorfreude auf die 10 schönsten Orte am Golf von Neapel, wenn Du bald fährst.