Reise-Essay

Beiträge

Putzfrauenblick, deutscher

Die Welt ist aus den Fugen. Unübersichtlich, unordentlich und chaotisch. Gerade auf Reisen – fern der Heimat – rückt die schreckliche Unordnung der Welt bedrohlich nah. Wie können wir uns dagegen wehren? Eine Strategie ist der Putzfrauenblick. Von oben herab ...

Touristen am Pranger: Was läuft da schief?

Venedig, Barcelona, Mallorca, Dubrovnik: Überall sorgen Protestaktionen gegen Touristen für Schlagzeilen. Schuld sind die Pauschaltouristen? Pustekuchen! Probleme machen die Individualreisenden: Sie erscheinen in Massen und sind überall. Warum ist die Aufregung gerade jetzt so groß? Und was muss sich ändern? ...

Tourismus ist keine Einbahnstraße

Wir sind mitten im „Internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung„. Auch auf der aktuellen Tourismusmesse ITB ist Nachhaltigkeit ein Thema. Die Frage ist: Sind jährlich über eine Milliarde Reisende Fluch oder Segen? Dazu starten wir heute eine lose Artikelserie ...


Reisefreiheit adieu?

Im Jahr 1989 war Reisefreiheit das Wort des Jahres. Kurze Zeit später fiel der Eiserne Vorhang und Europa hatte plötzlich eine ganz neue Dimension. Keine 30 Jahre danach steht alles auf dem Spiel und viele finden das super. Ich nicht! ...

Urlaub unter Flüchtlingen?

Gut, dass wir keine Afghanen sind. Die dürfen ohne Visum gerade mal in 25 Länder einreisen. Wir: 177. Das ist Weltspitze. Nur: Am Ende wird aus der wunderbaren Reisefreiheit ein Urlaub unter Flüchtlingen. Was also tun? Ein Beitrag zur Entspannung ...

Reisen in Zeiten der Flüchtlingsströme

Mittelmeer ist Urlaub. An dem Image kann so leicht niemand rütteln – dachten wir! Dieses Weltbild gerät jedoch immer mehr ins Wanken. Schuld sind Bilder von verzweifelten und ertrunkenen Bootsflüchtlingen. Moralappelle? Helfen kaum weiter. Ein Blick auf die mediale Berichterstattung ...