Tagarchive: Malerei

Palazzo del Te in Mantua – Sex und Kunst

Der Palazzo del Te ist ein sogenanntes Lustschloss am Stadtrand von Mantua. Berühmt ist der Palazzo für seine manieristischen Ausmalungen durch Giulio Romano. Lustschloss assoziiere ich mit wilden Ausschweifungen und hemmungslosem Sex. Wie bunt hat es Federico Gonzaga hier getrieben? ...

Gefährlicher Bildersturm im Prado

Loderndes Licht, fliegendes Fett, tuntige Pferdeperücken. Das alles findest Du im Prado in Madrid. Ein Museum der Superlative! Entgegen guten Rats habe ich den Prado innerhalb eines Tag angeschaut. Das war toll aber heftig. Hier mein Bericht aus einem Maler-Paradies. ...

Apulien – Was hängen bleibt?

Wie wird eine Reise Erinnerung? Eine Umarmung? Ein Sonnenuntergang? Ein leckeres Eis? Sind es die großen Monumente oder die kleinen Dinge? Ich habe versucht zu erinnern, was mich in Apulien berührt und begeistert hat, so dass es lange hängen bleibt: ...

Siena – Supergrundrecht Sicherheit

Palio, Fahnenschwinger und Contraden. Das ist Siena. Täglich erfüllen Sienas Bürger mittelalterliche Traditionen mit neuem Leben. Aber ist das zukunftstauglich? Für Politiker weltweit vielleicht schon. Manche scheinen Ratschlägen zu folgen, die Ambrogio Lorenzetti den Sienesen vor gut 700 Jahren gab.  ...