Tag: Unterwegs

Rostock: Tolle Tagestour Tipps für die Hanse- und Hafenstadt an der Warnow

Rostock erhielt schon Mitte des 13. Jahrhunderts das lübbische Stadtrecht und trat kurz darauf der Hanse bei. Als Hansestadt entwickelte sich Rostock schnell zu einem wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Zentrum, die ihre bisher größte Zeit im 19. Jahrhundert mit der Industrialisierung hatte. Neben den Zahlen besticht Rostock aber vor allem durch seinen einzigartigen Mix aus Backsteingotik und Moderne und muss sich nicht hinter dem Stadtteil Warnemünde mit seinem verlockenden Strand verstecken.

Im Orientexpress nach Istanbul

Den Orientexpress gibt es noch! Ellinor ist mit diesem legendären Zug über Wien, Budapest und Bukarest nach Istanbul gereist. Warum sie den Zug genommen hat, was sie dabei erlebt hat und wieso sie wieder Zug fahren wird, erzählt sie hier.

Kirsten’s schönste Reisefotos für die Fotoparade 2019

Für die Fotoparade von Erkunde die Welt hab ich einen eigenen Timer gestellt. Seit diesem Jahr findet sie nur noch einmal jährlich statt, das bedeutet: Noch mehr Vorfreude, und – noch mehr Material. Seit Ende September stecken der Mann und ich in jeder freien Minute die Köpfe zusammen. Während unsere Blicke zwischen Tausenden meiner Fotografien hin und her gehen, schwirren Anekdoten durch die Luft: Weißt du noch? Ach ja, das! Nee, da war ich doch gar nicht dabei!

Dünenwandern, das

Mit den nackten Füßen in Dünen und Sand – für viele der Inbegriff von Freiheit. Am Meer gewinnt dieser Wohlfühlfaktor noch eine zusätzliche Komponente. Wir atmen klare, an der Nordsee sogar jodhaltige, salzige Luft. Wo und wie geht das besonders gut?

London auf Treibsand. Ein Prä-Brexit Besuch.

London kurz vor dem geplanten Ausstieg aus der EU. „Brexit“ sitzt im Herzen der britischen Metropole wie der rosa Elefant auf dem Sofa. Mit Gin versteht sich. Wie es sich anfühlt, in diesen Tagen dort zu sein? Eine Zustandsbeschreibung.

Bornholm durch die Augen einer Fotoparade: FopaNet 2-2018

2019. Ein neues Jahr voll neuer Reisen. Für die Fotoparade 2-2018 drehen wir die Uhr gern noch einmal zurück. Die Kategorien, die Michael von Erkunde die Welt für den jüngsten Jahresrück ausgewählt hat, sind einfach zu schön. Aber seht selbst.

Heißes Melbourne. Cooles Stadtleben bei 39°?

Melbourne im Sommer ist ziemlich schrecklich! Was? Ja, richtig gelesen. Wieso sich Hochsommer große Ansammlungen von Beton und Asphalt echt nicht gut vertragen und wie sich ein Sommer in der südlichsten Millionenstadt vielleicht trotzdem aushalten lässt?  Wir haben es probiert.

Wattolümpiade Brunsbüttel: Wattn Spaß!

Die Wattolümpiade ist DIE Benefizveranstaltung im hohen Norden. Alle zwei Jahre feiern Schlicklustige sportliches Rummoddern im Elbwatt bei Brunsbüttel. Was da genau passiert und was sich hinter dem „schmutzigen Sport für eine saubere Sache“ verbirgt? Wir haben uns mal umgeschaut.

Meine Lieblingsfotos aus Australien. Fotoparade 1-2018

Wie die Zeit vergeht. Diese Tatsache versetzt uns regelmäßig in Aufruhr. Die Zeit hingegen bleibt, äh, läuft unbeeindruckt weiter. Wie die Kalenderblätter rieseln, kann ich mittlerweile auch gut an der #fopanet feststellen. Habe ich gefühlt gerade erst meine Bilderordner nach schönen Reisemotiven durchforstet, hocke ich schon wieder hier. Und versüße mir einen dieser brütend heißen Berlin Sonntage, indem ich gedanklich durchs letzte halbe Jahr reise. Für die Fotoparade 1-2018 von Michael von Erkunde die Welt.

Great Ocean Road in Australien

Von Melbourne zur Great Ocean Road

Australien ohne die Great Ocean Road ist wie ein Sommer ohne Eiscreme. Von Melbourne aus ist das Naturspektakel mit dem Mietwagen in wenigen Stunden erreichbar. Was du auf diesem Kurztrip entlang der südöstlichen Küste keinesfalls verpassen solltest, berichten wir hier.

Berlin, Texas

Fünf Jahre hat Peter Rehberg in Austin, Texas gelebt. Letzten Sommer kehrt er nach Berlin zurück. Hier fehlt ihm außer der texanischen Sonne die amerikanische Freundlichkeit. Im Supermarkt. Im Büro. Überall. Aber wohin? Mit Trump ist sein amerikanischer Traum zerplatzt.

Aufbrechen und Ankommen

Nach fünf Jahren in San Francisco sind der Mann, unsere drei Kinder und ich im Sommer 2016 wieder nach Deutschland zurück gekehrt. Vor unserem USA-Aufenthalt haben wir in Berlin und Hamburg gelebt; nun wohnen wir in Stuttgart.

Graffiti mit einem Harlekin.

Beruf Reiseleiter – Das älteste Gewerbe der Welt

Urlaub machen! Für die einen fantastische Erholung. Für die anderen Arbeit. Seit Jahren verreise ich als professioneller Tourist und arbeite als Reiseleiter. Zeit mal über das Leben on the road nachzudenken. Was ist das besondere an dem mobilen Job Reiseleiter?