Peter Rehberg

Hier findest Du die Texte von Peter Rehberg

Peter Rehberg arbeitet seit 2018 als Leiter der Sammlung und des Archivs am Schwulen Museum in Berlin. Davor hat er am Institute for Cultural Inquiry (ICI) in Berlin an einem Buchprojekt mit dem Titel Hipster Porn: Queere Männnlichkeiten, affektive Sexualitäten und neue Medien gearbeitet. Von 2011 bis 2016 war er als DAAD Associate Professor am Germanic Studies Department der University of Texas in Austin beschäftigt. Seine Forschungsschwerpunkte sind Queer Theory, Media Studies und Popular Culture. Von ihm gibt es zahlreiche Aufsätze zu Themen wie Postpornographie oder dem Eurovision Song Contest. Peter Rehberg schreibt regelmäßig für die Wochenzeitung der Freitag, er hat drei Romane: Play, Fag Love, Boymen veröffentlicht. Kontakt: peterrehberg(at)gmx.de

Peter Rehberg @ LinkedIn