Toskana

Der schiefe Turm auf der Piazza dei Miracoli in Pisa.

Die Piazza dei Miracoli und der schiefe Turm von Pisa

Der Besuch der Piazza dei Miracoli in Pisa gehört zu den großen Eindrücken einer Reise in die Toskana. Der großartige Dom, der geheimnisvolle Camposanto und der schiefe Turm von Pisa sind schon seit Jahrhunderten Publikumsmagnete, die Italienreisende magisch anziehen. Tatsächlich hat der schiefe Turm trotz Touristenmassen den surrealen Zauber nicht verloren, der ihn umweht. Und deswegen lohnt es sich auch heute, nach Pisa zu fahren, um sich die Piazza dei Miracoli und deren Sehenswürdigkeiten mal genau anzusehen.

Mehr lesen …
Die Kirche Santa Maria della Spina ist eine Pisa Sehenswürdigkeit direkt am Arno.

Pisa und seine charmante Altstadt mal ohne schiefen Turm

Der schiefe Turm von Pisa ist eine der bekanntesten Attraktionen in Italien. Seine weltweite Berühmtheit verschattet die Bedeutung anderer Sehenswürdigkeiten in der Stadt allerdings gewaltig. Das ist schade! Denn in der reizvollen Altstadt von Pisa kannst Du malerischen Straßen und Plätzen voller italienischem Flair entdecken. Hier erfährst Du, welche Sehenswürdigkeiten Dich außer der berühmten Piazza dei Miracoli in Pisa erwarten: der Borgo Stretto, Tuttomondo von Keith Haring und vieles mehr.

Mehr lesen …
Blick auf die Altstadt von Prato in Italien.

Prato: Tipps für eine faszinierende Stadt in Italien

Prato in Italien ist vor allem für seine Textilindustrie bekannt. In den letzten Jahren war viel davon zu hören, wie chinesische Einwanderer in der Toskana das Geschäftsmodell der Pronta Moda umgekrempelt haben. Dabei hat Prato noch viel mehr zu bieten als Textilien: mittelalterliches Flair, moderne Kunst und richtig leckere Cantuccini.

Mehr lesen …
Turm des Domes von Pistoia

Pistoia: Eine charmante Stadt in der Toskana

Pistoia ist eine kleine Landstadt in der Toskana. Weltberühmt ist der Ort für seine Baumschulen, die den ganze Globus mit eleganten Zypressenbäumen versorgen. Aber außer Baumschulen gibt es in Pistoia einen spektakulären Markt und großartige Kunst zu entdecken. Also nichts wie hin.

Mehr lesen …
Die Abazzia Monte Oliveto Maggiore in der Crete Senesi.

Die Abazzia Monte Oliveto Maggiore in der Crete Senesi

Die Abazzia Monte Oliveto Maggiore liegt versteckt in den bizarren Lehmhügeln der Crete Senesi liegt. Luca Signorelli und Il Sodoma haben dort eine fantastische Bilderzählung über das Leben des heiligen Benedikts gemalt. Die einzigartige Landschaft und die großartige Malerei machen den Besuch im abgeschiedenen Kloster zum großen Vergnügen.

Mehr lesen …
Die Maesta Simone Martinis ist eine der bedeutenden Sehenswürdigkeiten von Siena.

Siena fantastische Sehenswürdigkeiten in der Toskana, die Du nicht verpassen darfst

Siena ist eine zauberhafte Stadt in der Mitte Italiens. Sie liegt etwas versteckt, eingebettet in die malerische Hügellandschaft der südlichen Toskana. Ein Besuch der mittelalterlichen Stadt lohnt sich auf jeden Fall. Denn in Siena kannst Du in der Altstadt neben der stimmungsvollen Atmosphäre und viel Lokalkolorit sensationelle Sehenswürdigkeiten entdecken. Welche Siena Sehenswürdigkeiten Du nicht verpassen darfst, erfährst Du hier.

Mehr lesen …
Die Piazza del Anfiteatro in Lucca.

Lucca: 9 Tipps für eine zauberhafte Stadt in der Toskana

Lucca diese kleine, zauberhafte Stadt ist keines der Top–Reiseziele in der Toskana. Das ist auch gut so! Denn so konnte Lucca – beschützt hinter dicken Stadtmauern – eine authentische und dichte Atmosphäre bewahren. Was kannst Du in Lucca unternehmen? Und welche Sehenswürdigkeiten gibt es zu entdecken? Das erfährst Du in: 8 ultimativen Lucca Tipps.

Mehr lesen …

Volterra – Etrusker, Alabaster und Erde, die fliegt

Volterra verführt in die Vergangenheit. Trutzige Stadtpaläste beschwören das Mittelalter hinauf. Traditionelle Kunsthandwerker schnitzen aus Alabaster altmodischen Kitsch. Geheimnisvolle Etrusker haben Bauwerke und Bilder hinterlassen, die aus einer Zeit berichten, als Reisen noch echte Abenteuer und Reisende mutige Heroen waren.

Mehr lesen …
Rathaus Turm von Siena.

Siena – Supergrundrecht Sicherheit

Palio, Fahnenschwinger und Contraden. Das ist Siena. Täglich erfüllen Sienas Bürger mittelalterliche Traditionen mit neuem Leben. Aber ist das zukunftstauglich? Für Politiker weltweit vielleicht schon. Manche scheinen Ratschlägen zu folgen, die Ambrogio Lorenzetti den Sienesen vor gut 700 Jahren gab.

Mehr lesen …

Florenz

Treppenhaus des Palazzo Davanzati in Florenz.

Palazzo Davanzati – Wohnen im Florenz des Mittelalters

Der Palazzo Davanzati ist eines der interessantesten Museen in Florenz. Denn in dem komplett eingerichteten Palast können die Besucher nachvollziehen, wie die reichen Kaufleute in Florenz zu Beginn der Renaissance lebten. Der Palazzo Davanzati hält außerdem ungewöhnliche Erkenntnisse bereit! Zum Beispiel, dass das Mittelalter so dunkel und so dreckig gar nicht war, wie häufig erzählt wird. Besonders sehenswert sind bunte Bilder, die von unglücklicher Liebe und Herzschmerz erzählen. Hier erfährst Du warum sich ein Besuch lohnt.

Mehr lesen …

Meisterwerke aus der Galleria Palatina im Palazzo Pitti

Die Galleria Palatina in Florenz ist eine Gemäldesammlung der Superlative. In den prächtigen Planeten Sälen des Palazzo Pitti kannst Du Meisterwerke der größten Künstler aller Zeiten bewundern. Welche fantastischen Kunstwerke Du auf gar keinen Fall verpassen solltest, erfährst Du hier.

Mehr lesen …
Ponte Vecchio und Arno in Florenz.

Florenz Oltrarno – 9 tolle Reisetipps

Florenz ist ein beliebtes Reiseziel. Millionen Besucher tummeln sich am Dom, drängen durch enge Gassen, stehen Schlagen vor den Uffizien. Wenn Du Florenz entspannt erleben willst, geht das super in Florenz Oltrarno. Hier findest Du Tipps für einen besonderen Stadtspaziergang.

Mehr lesen …