Ozeanien: Reiseberichte & Reisegeschichten

Inhaltsverzeichnis

Hier findetst Du Reisegeschichten und Reiseberichte aus Ozeanien nach Ländern geordnet

Australien:

Heißes Melbourne. Cooles Stadtleben bei 39°?

Melbourne im Sommer ist ziemlich schrecklich! Was? Ja, richtig gelesen. Wieso sich Hochsommer große Ansammlungen von Beton und Asphalt echt nicht gut vertragen und wie sich ein Sommer in der südlichsten Millionenstadt vielleicht trotzdem aushalten lässt?  Wir haben es probiert.

Mehr lesen …
Great Ocean Road in Australien

Von Melbourne zur Great Ocean Road

Australien ohne die Great Ocean Road ist wie ein Sommer ohne Eiscreme. Von Melbourne aus ist das Naturspektakel mit dem Mietwagen in wenigen Stunden erreichbar. Was du auf diesem Kurztrip entlang der südöstlichen Küste keinesfalls verpassen solltest, berichten wir hier.

Mehr lesen …
Das sphärische Dach des Opernhaus von Sydney.

Sydney als Medley: zu Fuß, per Fähre & per bike.

Circular Quay – Drehkreuz der charmanten Hafenstadt Sydney. Von hier legen Fähren ab nach Bondi Beach, Manly und Toronga … Viel Fähre fahren gehört zu einem Stadtbesuch dazu. Was wir noch entdeckt haben? Hier sind unsere Tipps für die Erkundung von Sydney.

Mehr lesen …

Wenn Du mehr über Reisen nach Australien erfahren möchtest, dann lies auch diese Reiseberichte aus Australien

Neuseeland:

Pohutukawa an der Küste Neuseelands

5 einzigartige Pflanzen und Bäume in Neuseeland

Bei der Ankunft in Neuseeland muss man sich ziemlich umstellen. 12 Stunden Zeitunterschied müssen weggesteckt werden. Der Linksverkehr fordert die ganze Aufmerksamkeit und dann sind da noch die einzigartigen Bäume und Pflanzen Neuseelands, die sich von denen in Europa ziemlich unterscheiden. Viele dieser Pflanzen begegnen Dir in Neuseeland auf Schritt und Tritt. Hier erfährst Du alles, was Du über sie wissen musst.

Mehr lesen …
Der Kurpark von Rotorua mit dem Kurhaus im Tudorstil.

Rotorua – Maori Kultur, Kiwi & Geysire

Die Stadt Rotorua in Neuseeland liegt auf dem berüchtigten pazifischen Feuerring. Deswegen ist Rotorua Ort blubbernder Schlammlöcher, explosiver Geysire und heißer Quellen. Gerade deswegen ist Rotorua ein beliebter Kur- und Ferienort in Neuseeland. Außerdem gibt es großartige Möglichkeiten, die Maori Kultur genauer kennen zu lernen. Was Rotorua bietet, erfährst Du hier.

Mehr lesen …
Die Moeraki Boulders am Koekohe Beach in Otago Neuseeland.

Moeraki Boulders – Naturwunder in Neuseeland

Die Moeraki Boulders am Koekohe Beach an der Küste Otagos in Neuseeland sind für die einen Riesenmurmeln im Meer für die anderen gigantische Kumara-Kartoffeln. Auf jeden Fall sind die Moeraki Boulders ein Naturwunder in Neuseeland, das Du nicht verpassen solltest.

Mehr lesen …
Waitangi und die Bay of Island in Neuseeland.

Bay of Islands und der Treaty of Waitangi in Neuseeland

Die paradiesisch schöne Bay of Islands und das erhabene Waitangi sind Gründungsorte des neuseeländischen Staates. Früher hieß diese Weltgegend Hellhole of the Pacific, Höllenloch des Pazifiks. Tatsächlich begegneten hier die Maori zum ersten Mal den Einwanderern aus Europa. Eine Spurensuche.

Mehr lesen …

Wenn Du mehr über Neuseeland erfahren möchtest, dann lies auch diese Reiseberichte aus Neuseeland

Neue Reisegeschichten und Reiseberichte:

Stadtkirche der Lutherstadt Wittenberg mit Weihnachtsmarkt.

Lutherstadt Wittenberg – Wallfahrtsort der Reformation

In der Lutherstadt Wittenberg an der Elbe dreht sich alles um Martin Luther und den Beginn der Reformation 1517. Die Thesentür, die Schlosskirche, das Lutherhaus und die Stadtkirche Sankt Marien sind Schauplätze, an denen vor über 500 Jahren der Lauf der Welt verändert wurde. Es lohnt sich also nach Wittenberg zu fahren, sogar in der kühlen Jahreszeit.

Mehr lesen …
Die Festung von Otranto in Apulien.

Otranto eine charmante Hafenstadt in Apulien

Die malerische Hafenstadt Otranto in Apulien bezaubert durch ein fantastische Lage an der Adria. Das Meer verführt mit 50 Shades of Blue zum träumen. Aber auch Otrantos Altstadt hat viel zu bieten. In der normannischen Kathedrale gibt es ein geheimnisvolles Mosaik zu entdecken und verwinkelte Gassen laden zum flanieren ein.

Mehr lesen …
Zwei Engel auf einem Gemälde von Caravaggio in Neapel.

Caravaggio in Neapel – Ein Genie auf der Flucht

1606 ermordet der geniale Maler Michelangelo Merisi da Caravaggio einen Mann in Rom. Auf seiner abenteuerlichen Flucht aus der ewigen Stadt und quer durch Italien hinterlässt Caravaggio in Neapel drei seiner Gemälde. Wo du diese Meisterwerke in Neapel entdecken kannst und was Du über Caravaggio in Neapel wissen solltest, erfährst Du hier.

Mehr lesen …