Kalabrien

Ausblick von Stilo auf die Landschaft Kalabriens.

Stilo in Kalabrien – Campanella, Cattolica & Co.

Stilo in Kalabrien ist ein geheimnisvolles Bergstädtchen an der Küste des Ionischen Meeres im Süden Italiens. Berühmt ist Stilo für die Cattolica, eine uralte byzantinische Kirche. Außerdem ist die Stadt der Geburtsort des Philosophen Tommaso Campanella, dem Autor des utopischen Romans La città del Sole, die Sonnenstadt.

Mehr lesen …

Neue Reisegeschichten und Reiseberichte:

Brutalismus Bau in Beer Sheva der Hauptstadt der Negev Wüste in Israel

Beer Sheva – Brutalismus in der Negev Wüste

Beer Sheva im Süden Israels ist die Hauptstadt der Negev Wüste. Die Reiseführer berichten von einer uralten Stadt biblischen Ursprungs. Tatsächlich sollen Abraham und Isaak hier entlang gekommen sein und 7 Brunnen gegraben haben. Außerdem gibt es eine Altstadt aus osmanischer Zeit und einen Beduinen-Markt. Das moderne Beersheva ist allerdings ganz anders. In den letzten Jahren hat sich die Kleinstadt zu einem High-Tech Standort in der Negev Wüste gemausert. Also: vergiss die Altstadt und den Markt! Schau Dir das moderne Beer Sheva an, ein experimentelles Architektur-Labor im Geist des Brutalismus!

Mehr lesen …
Die Kirche Santa Maria della Spina ist eine Pisa Sehenswürdigkeit direkt am Arno.

Pisa und seine charmante Altstadt mal ohne schiefen Turm

Der schiefe Turm von Pisa ist eine der bekanntesten Attraktionen in Italien. Seine weltweite Berühmtheit verschattet die Bedeutung anderer Sehenswürdigkeiten in der Stadt allerdings gewaltig. Das ist schade! Denn in der reizvollen Altstadt von Pisa kannst Du malerischen Straßen und Plätzen voller italienischem Flair entdecken. Hier erfährst Du, welche Sehenswürdigkeiten Dich außer der berühmten Piazza dei Miracoli in Pisa erwarten: der Borgo Stretto, Tuttomondo von Keith Haring und vieles mehr.

Mehr lesen …
Reiterstandbild auf dem Kapitol in Rom.

Das Kapitol in Rom – Geschichten & Legenden

Das Kapitol in Rom ist der kleinste der sagenhaften 7 Hügel Roms aber der bedeutendste. In der Antike symbolisierte das Kapitol das politische und spirituelle Zentrum des römischen Reichs. Die kapitolinische Wölfin mit Romulus und Remus erinnern daran, ebenso das großartige Reiterstandbild des Kaisers Marc Aurel. Seine heutige Gestalt hat das Campidoglio durch den genialen Künstler und Architekten Michelangelo erhalten. Es gibt also viele Gründe, sich auf dem Kapitol in Rom mal umzuschauen.

Mehr lesen …
Blick auf die Altstadt von Prato in Italien.

Prato: Tipps für eine faszinierende Stadt in Italien

Prato in Italien ist vor allem für seine Textilindustrie bekannt. In den letzten Jahren war viel davon zu hören, wie chinesische Einwanderer in der Toskana das Geschäftsmodell der Pronta Moda umgekrempelt haben. Dabei hat Prato noch viel mehr zu bieten als Textilien: mittelalterliches Flair, moderne Kunst und richtig leckere Cantuccini.

Mehr lesen …