Alle Beiträge von: Lars


Rotorua – Maori Kultur, Kiwi & Geysire

Die Stadt Rotorua in Neuseeland liegt auf dem berüchtigten pazifischen Feuerring. Deswegen ist Rotorua Ort blubbernder Schlammlöcher, explosiver Geysire und heißer Quellen. Außerdem gibt es tolle Möglichkeiten, die Maori Kultur genauer kennen zu lernen. Was Rotorua bietet, erfährst Du hier. ...

15 Turin Tipps für eine tolle Städtereise

Turin, die unbekannte Schöne zu Füßen der Alpen. Autostadt, Unesco-Welterbe, Schlemmer-Paradies, Dolce Vita pur. Trotzdem haben nur wenige Reisende eine Turin Städtereise auf dem Plan. Weil sie’s eben nicht kennen. Damit sich das ändert, kommen hier 15 ultimative Turin Tipps. ...


Moeraki Boulders – Naturwunder in Neuseeland

Die Moeraki Boulders am Koekohe Beach an der Küste Otagos in Neuseeland sind für die einen Riesenmurmeln im Meer für die anderen gigantische Kumara-Kartoffeln. Auf jeden Fall sind die Moeraki Boulders ein Naturwunder in Neuseeland, das Du nicht verpassen solltest. ...

Bay of Islands und Waitangi in Neuseeland

Die paradiesisch schöne Bay of Islands und das erhabene Waitangi sind Gründungsorte des neuseeländischen Staates. Früher hieß diese Weltgegend Hellhole of the Pacific, Höllenloch des Pazifiks. Tatsächlich begegneten hier die Maori zum ersten Mal den Einwanderern aus Europa. Eine Spurensuche. ...


Die 10 schönsten Orte am Golf von Neapel

Der Golf von Neapel ist traumhaft schön! Campania Felix, glückliche Landschaft eben. Alles ist im Überfluss vorhanden: Atemberaubende Schönheit der Natur kombiniert mit überwältigenden Städten und Weltkultur. Was ist wirklich sehenswürdig? Natürlich die 10 schönsten Orte am Golf von Neapel! ...

Romanik pur – die Kathedrale von Modena

Die Kathedrale von Modena ist eine der schönsten romanischen Kirchen Italiens. Das Stadtmarketing vermarktet die Kathedrale als Kino aus Stein, denn überall an der Kirche werden hinreißend Geschichten erzählt. Der Kirchturm, die Torre Ghirlandina, ist das prächtige Wahrzeichen Modenas. Modena ...

Modena in Champagnerlaune

Die bourgeoise Industriestadt Modena in der Emilia Romagna ist ein zauberhaftes Reiseziel. Der große Wohlstand ist überall sichtbar, aber auch die lange städtische Geschichte von der römischen Antike bis in die Gegenwart. Außerdem gibt es hier Champagner, Kaviar & Co ...

Ferrara – Melancholie und Schönheit

Ferrara ist eine zauberhafte Stadt irgendwo in der melancholischen Po-Ebene. Sie ist die Heimat berühmt berüchtigter Persönlichkeiten. Der Fundamentalist Savanorola und die Giftmischerin Lucrezia Borgia kommen hierher. Außerdem gibt es ein prächtiges Kastell und Cappelacci. Viele Gründe sich mal umzuschauen. ...

Palazzo del Te in Mantua – Sex und Kunst

Der Palazzo del Te ist ein sogenanntes Lustschloss am Stadtrand von Mantua. Berühmt ist der Palazzo für seine manieristischen Ausmalungen durch Giulio Romano. Lustschloss assoziiere ich mit wilden Ausschweifungen und hemmungslosem Sex. Wie bunt hat es Federico Gonzaga hier getrieben? ...

Mantua Stadtspaziergang mit super Kunst

Mantua ist eine zauberhafte Stadt. Geschützt von malerischen Seen hat die Altstadt jahrhundertelang ihren authentischen Charakter und kostbare Kunstschätze bewahrt. Den Palazzo Ducale, die Kirche San Andrea außerdem den fantastischen Palazzo del Te. Dazu gibt’s italienischen Flair und tolle Atmosphäre. ...

Milford Sound – Regen, Nebel, Wolken

Über die Milford Road zum Milford Sound zu fahren, ist ein echtes Neuseeland Highlight. Allerdings muss Du Dich auf schlechtes Wetter einstellen. Denn der Ausflug zum Milford Sound kommt mit Regen-Garantie. Ob sich die Fahrt trotzdem lohnt, erfährst Du hier. ...

Franz Josef Gletscher – Klimawandel im Regenwald

Der Franz Josef Gletscher ist ein kühler Tourismusmagnet mitten im schwülen Regenwald der Südinsel Neuseelands. Zu Fuss oder im Helikopter ist der Gletscher bequem zu erreichen. Ich mache eine Wanderung durch’s Gletschertal und erlebe, wie der Klimawandel unsere Welt verändert. ...

Brüssel Städtereise – Lost in Space

Eine Brüssel Städtereise im Februar, ist das eine gute Idee? Ich habe es spontan ausprobiert und bin ganz bequem mit dem Zug nach Brüssel gereist. Was mir am besten gefallen hat? Dass ich jeden Tag eine andere Stadt entdecken konnte. ...